Unser Ziel: Brennholzhandel für alle einfach, zuverlässig und mit bester Qualität

Lange Zeit war der typische Holzofen-Besitzer nicht aus Genuss oder Romantik ein solcher, sondern weil er auf die Wärme aus unseren Wäldern angewiesen war. Dass dabei eine wohlige Atmosphäre entstand war dabei eher Nebensache. Der Luxus von Zentral- oder Elektroheizung war der Oberschicht vorbehalten.

Inzwischen sind wir im 21. Jahrhundert angelangt und die Sache hat sich grundlegend gewandelt. Viele Hausbesitzer sehnen sich in ihren sterilisierten mit chicen Keramikfliesen durchzogenen Wohnungen wieder nach mehr Geborgenheit und Wärme.

Die alte Winter-Nostalgie wiederbefeuern: Holzofenkauf

Auch wir hatten uns 2009 dazu entschlossen, einen Kaminofen mit Speckstein zu kaufen und an den beim Hausbau bereits vorgesehenen Kaminanschluss installieren zu lassen.

Damals gab es vom Verkäufer des Ofens eine Empfehlung für den „besten“ Brennholzhändler gratis mit dazu. Und so war die erste Saison mit Holzwärme gesichert. Vom Händler wurden wir allerdings lediglich mit Holzbriketts versorgt, was natürlich seine Vorteile in Lagerung und Effizienz der Verbrennung hat.

Uns wurde jedoch bald klar, dass wir Abwechslung brauchen und richtiges unverarbeitetes Holz im Ofen lodern sehen wollen.

Wo Brennholz kaufen?

Aber woher konnten wir denn Ofenfertiges Scheitholz beziehen? Natürlich kann man sich umhören und recherchieren nach regionalen Anbietern von Brennholz. Damit hatten wir letzlich auch Erfolg. Währen der Suche nach hochwertigem und regionalen Kaminholz sind wir allerdings auch auf so manche dubiose Angebote gestoßen- teilweise wir das Holz aus Fernost per LKW-Ladung bezogen. Das muss ja nicht sein bei der Größe heimischer Waldgebiete!

Wann Brennholz kaufen?

Jedes Jahr stellte sich uns die gleiche Frage: wer hat noch Brennholz im Angebot und wann sowie zu welchen Konditionen wird es geliefert? Jedes Mal ein mühsames Unterfangen mit endlosen Telefonaten und Abstimmungsproblemen.

Dies war der finale Startschuss für Holz ums‘ Eck. Mit dem richtigen technischen Know How ausgestattet und einer Hand voll bekannter regionalen Lieferanten wurde unsere Plattform zum einfachen Brennholzhandel im Januar 2018 gestartet.

Startschuss für das Brennholzportal Holz ums‘ Eck

Mit zunehmender Nachfrage wird das Portal immer mehr genutzt. Stets bleibt aber unser Motto: Qualität vor Quantität! Bei steht der faire Handel an oberster Stelle. Hierzu gehört, dass durch den regional begrenzten Handel die lokalen Brennholzhändler unterstützt werden und die Käufer eine breite Auswahl an Brennholz, Briketts und Pellets in bester Qualität erhält.

 

Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns von Ihnen über unsere Kontaktseite zu hören.

Ihnen gefällt, was Sie lesen? Mehr mit Herzblut erstellte Artikel finden Sie in unserem Blog.

Ihr Team von Holz ums‘ Eck.

 

Marcel Kimpel

Geschäftsführer